Blog

Mitmachen Ehrensache: Klappe – die Dritte

Am 5. Dezember 2011 war es mal wieder so weit: Zum dritten Mal öffnete die NETFORMIC GmbH ihre Pforte zum internationalen Tag des Ehrenamtes. Der Tag des Ehrenamtes mit der Aktion „Mitmachen Ehrensache“ gibt Jugendlichen in Baden-Württemberg die Möglich für einen guten Zweck zu jobben. Mit dem erarbeiteten „Lohn“ unterstützen sie ausgewählte Projekte in der Region. Dabei zeigen die Schüler nicht nur soziales Engagement, sondern nutzen den Tag auch, um sich ein stückweit beruflich zu orientieren.

Im Hause NETFORMIC ist diese Aktion – dank Felix Geyer – nun so etwas wie Tradition geworden. So nahm die NETFORMIC GmbH nicht nur zum dritten Mal an der Aktion Mitmachen Ehrensache teil, sondern hatte auch zum dritten Mal das Vergnügen, mit Felix zusammenarbeiten.

Felix ist Programmierer aus Leidenschaft und trotz seines jugendlichen Alters so richtig auf Zack. Felix geht nicht etwa auf ein „ganz normales“ Gymnasium, sondern besucht seit diesem Schuljahr die IT-Schule Stuttgart, ein spezialisiertes Ausbildungszentrum für IT- und Medienberufe in der Region Stuttgart. Das lässt erkennen, dass Felix bereits über die Orientierungsphase hinaus ist und ihm das „Schnuppern“ im Hause NETFORMIC gefallen hat.

Für uns ist es faszinierend, die Entwicklung von Felix zu begleiten und seine Fortschritte zu beobachten. So hat er in diesem Jahr eigenständig einen Newsletter „zusammengebastelt“ und programmiert, und das – zu seiner Freude ;) – an einem Computer mit Apfel. Seit dem 5. Dezember ist Felix nun nicht mehr nur leidenschaftlicher Programmierer, sondern auch ein großer Apple-Fan. Mit einem Arbeitsplatz inmitten der Design-Abteilung, in der er untergebracht war, bleibt das wohl nicht aus. Und das ist auch gut so! Schließlich braucht man auch beim Programmieren die ein oder andere kreative Ader.

Wir – die NETFORMIC‘s – sind stolz, einen so treuen Schützling wie Felix auf seinem Weg begleiten zu dürfen. Schön, dass Du da warst, Felix!

 

2 Kommentare:

  1. Ingo

    Feeeeelix :-)
    vielen Dank für Deinen alljährlichen “frischen Wind” auch beim World-Usability-Day. Melanie hat ja “Felix & NETFORMIC” bereits bestens beschrieben. Dem kann man höchstens hinzufügen: mit so klasse Frauen in einem Raum zusammenzuarbeiten, macht ja auch alleine schon richtig Spaß, oder? Bis bald :-) Ingo

  2. Felix

    Ingoooo!
    Kein Problem, könnte mich wirklich dran gewöhnen. ;-)
    Aber natürlich habe auch ich zu danken, für die schon vor über 3 Jahren (4 Jahre WUD/3 Jahre MME?) so tolle Aufnahme und Offenheit, auch einem – damals noch(!) :-P – so kleinem Kerl, der auf gut Glück einfach mal gefragt hat, ob er nicht mal für einen Tag kommen darf, gegenüber! ;-)

    Und ja, kann mich nicht beklagen!
    Meine nette “Hintersitzerin” hat mich in Sachen Windows vs. Mac OS ein paar mal unterstützen dürfen, nachdem aus dem Versuch ein “@”-Zeichen einzufügen ein “Möchten Sie die Datei speichern, bevor Sie das Programm schließen” wurde. :-)
    Aber wie die Mela bereits gesagt hat: So ein Apfel-Dingens hat schon was!

    Hoffentlich(!) bis bald ;-)
    Felix

Kommentar schreiben